Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung des vollen Honorars. Eine Rückerstattung ist nicht möglich. Eine telefonische Anmeldung und eine Anmeldung per E-Mail gelten als verbindlich.
Wir verpflichten uns bei rechtzeitiger Anmeldung (bis 8 Tage vor Kursusbeginn)einen Platz im gewählten Kurs zu reservieren. Sollte der gewählte Termin belegt sein, erfolgt eine Benachrichtigung. In diesem Falle entfallen Reservierung und Honorarverpflichtung, sofern nicht ein anderer Termin gewählt wird.

Das Nichterscheinen zu einem bereits angemeldeten Kursus entbindet nicht von der Zahlungspflicht. Bei rechtzeitiger schriftlicher Abmeldung (bis 8 Tage vor Kursusbeginn) wird lediglich eine Bearbeitungsgebühr von 10,- Euro erhoben. Bei Neuanmeldung innerhalb eines halben Jahres wird die Bearbeitungsgebühr auf das Kursushonorar angerechnet.

Das Honorar ist bis zur ersten Stunde zu überweisen, oder zur ersten Stunde bar oder mit EC Karte zu begleichen. Honorare und Gutscheine sind nicht auf Dritte übertragbar. Bei Mahnungen wird eine Mahngebühr erhoben. Bei Rücklastschriften eine Rücklastschriftgebühr. Die Gestaltung des Unterrichtes, die Auswahl der Unterrichtsräume, so wie die Wahl der Lehrer steht dem Tanzwerk frei.

Das erlernte Material ist ausschließlich für den Eigengebrauch bestimmt. Die Weitergabe an Dritte, sowohl privater als auch gewerblich, ist verboten und wird strafrechtlich verfolgt.

Unsere Leistungen bei Clubs
Wir garantieren 32 Unterrichtseinheiten im Jahr. Die genauen Termine werden ejweils angesagt. Es findet kein Unterricht während der Fereinzeiten, Brückentagen, an gesetzlichen Feiertagen und in der Karnevalswoche statt.

Zahlung bei Clubs
Die Zahlung aller Clubbeiträge erfolgt ausschließlich im sicheren Lastschriftverfahren.

Bei erstmaliger Anmeldung wird keine Anmeldegebühr erhoben. Bei erneuter Anmeldung nach vorhergehender Kündigung wird eine Anmeldegebühr und Verwalungsgebühr in Höhe von zwei Monatsbeiträgen erhoben.

Kündigung
Die Kündigung einer Clubmitgliedschaft muss schriftlich, 3 Monate vorher zum ersten eines Monats erfolgen.

Gastronomie
Aufgrund des Pachtvertrages zwischen dem Gastronomie Betrieb Club Lounge und des Tanzwerks dürfen keine eigenen Speisen und Getränke mitgebracht und verzehrt werden.

Für alle Angebote, die auf Clubbasis laufen wird ein gesonderter Mitgliedsvertrag geschlossen.

AGB Kindertanz

Vorbereitung auf VideoClip Dancing, Hip Hop,

oder Musical Dancing!

Die Inhalte des Unterrichts werden vom Schwierigkeitsgrad natürlich dem Alter der Kinder angepasst..

Da sich die Kinder nun länger konzentrieren können,

werden die Choreographien länger und umfangreicher mit weniger Wiederholungselementen.

Es fließen weitere Bereiche und Möglichkeiten des Tanzens wie

Hip Hop, VideoClip Dancing, Jazz und Disco Tänze mit ein.